Interview LUIS MARX

Stephan Opitz Kart Bundesliga Kart Bundesliga
Read Time:46 Second

Die Presse des DMV-BMW 318ti Cups, Alex Striege, fragt interessiert nach dem motorsportlichen Werdegang, nachdem Luis Marx in Assen 2 Mal in die Punkte gefahren ist.

Gegen die allgemein gefestigte Auffassung, dass ein Indoor-Fahrer kaum eine Chance im Automobilsport habe, ist Luis ein Beispiel dafür, dass das Ansehen des Kartsports an der Basis, z.B. über die Kart Bundesliga, neu bewertet werden sollte. Insbesondere die Arbeit der KBL-Partnerstrecken in unserem Netzwerk wird aus unserer Sicht immer wertiger einzustufen sein.

Künftig wird die Bundesliga verstärkt auch diese Brückenfunktion im Fokus halten. Die KBL kann über die Bekanntheit und netzwerkgestützte Reichweite bereits jungen Fahrern eine Wertigkeit bieten, die u.a. das Thema Fahrer-Sponsoring erleichtern.

In diesem Zusammenhang können wir ausschließlich KBL-MEMBER im Auge behalten. Meldet euch an.

Die Kart Bundesliga ist mehr als Kartfahren!

Kart Bundesliga Champ – LUIS MARX im Interview mit der Presse / DMV-BMW 318ti Cup in Assen (NL).

Next Post

CHAMP-CHALLENGE / COMPETITION

NORD vs. SÜD COMPETITION Ist der NORDEN oder der SÜDEN erfolgreicher? KARTBAHNEN, die mit der KBL zusammenarbeiten, UNTERSTÜTZEN DIE MEMBER BEI DER CHALLENGE! Welches Team ist derzeit vorne? Ab sofort startet die KBL-CHAMP-CHALLENGE (CC). www.kbl-events.com / www.kart-bundesliga.com / www.hunter-racing.de Mit der Champ-Challenge werden in zwei großen Regionen leistungsstarke Fahrer ermittelt, […]

Werde KBL-MEMBER - BUNDESLIGIST

Kostenfrei im offenen Rennsystem anmelden (Unter "KBL-MEMBERSHIP").